Guter und erholsamer Schlaf

Schlaf dich gesund

Guter und erholsamer

Schlaf

In den letzten Jahren gab es viele neue Erkenntnisse zur sog. Chronobiologie, der Abhängigkeit von Regulationsprozessen vom Tag-Nacht-Rhythmus. Mittlerweile weiß man, dass für die meisten Menschen zwischen 7 und 8 Stunden Schlaf optimal sind. Wichtig ist auch die Zeit vor dem Schlaf: Fernsehen, Handy und andere Medien hemmen die Ausschüttung des für den Schlaf so wichtigen Hormons Melatonin und aktivieren den sympathischen Schenkel des vegetativen Nervensystems. Einerseits ist dafür das blaue Licht der Bildschirme verantwortlich, andererseits auch der Inhalt der konsumierten Medien. Die noch kurz gecheckten E-Mails erinnern uns an Unerledigtes, der „entspannende“ Thriller wühlt uns auf.  Mit zunehmendem Alter verringert sich die natürliche Bildung von Melatonin, was Schlafstörungen begünstigt. Auch seelische Belastungen, wie Angst um den Arbeitsplatz, finanzielle Sorgen, ungelöste Konflikte etc. verhindern, dass der Körper nachts zur Ruhe kommen kann. Das Flucht- und Kampfsystem bleibt ständig aktiv. Wenn eine Ein- oder Durchschlafstörung besteht, ist dadurch die Regulationsfähigkeit des Körpers immer beeinträchtigt.

Wichtig ist auch ein ungestörter Schlaf: Lärm, Licht, Elektrosmog, Schadstoffe in Boden, Möbeln und Textilien, Kälte und Hitze können die Schlafqualität erheblich beeinträchtigen. Das Schlafzimmer sollte daher frei von elektronischen Geräten (Fernseher!) und belastenden Umweltschadstoffen sein.

Jede Reise beginnt
mit dem ersten Schritt.

Schritt 1
Treten Sie mit uns in Kontakt

Schritt 2
Erstanalyse Ihrer Wünsche & Ziele

Schritt 3
Wir erstellen Ihren Plan zu mehr Energie

Rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns von:
Mo + Mi • 8.30-18.00 Uhr
Di + Do + Fr • 8.30-15.00 Uhr

+49 (0)7636 / 787 77 – 0

 

Kontakt

=